Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Lust am Denken | Vom Wesen des Politischen

2. April 2016 @ 16:00 - 18:00

Die Landtagswahlen am 13. März in Sachen-Anhalt, Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg haben erstmals seit langem wieder eine gestiegene Wahlbeteiligung gegenüber vorangegangen Wahlen gezeitigt. Angesichts der weltgesellschaftlichen Situation, die durch Bürger- und Stellvertreterkriege, internationalen Terrorismus, Migrationsbewegungen und damit verbunden gesellschaftlichen Veränderungen, bzw. der Angst vor gesellschaftlichen Veränderungen geprägt ist, zeigt sich eine zunehmende Politisierung der öffentlichen Debatte, die auch teilweise mit einer Radikalisierung der Positionen und einer deutlichen Verschärfung der Tonlage verbunden ist – und eben auch zu dem erfreulichen Resultat geführt hat, dass mehr Bürgerinnen und Bürger von ihrem Partizipationsrecht Gebrauch gemacht haben als bei den letzten Wahlen.

Von den Beteiligten an öffentlichen Diskurs über politische Themen werden dabei oft sehr gegensätzliche Ansprüche an „die Politik“ formuliert – hier reicht das Spektrum reicht von Forderungen nach einem radikal schlanken Staat bis hin zum alles besorgenden Wohlfahrtsstaat – und sehr unterschiedliche Auffassungen von den Aufgaben und Grundprinzipien „der Politik“ vertreten.

Aus aktuellem Anlass, nämlich nicht zuletzt aufgrund der nach den Terrorattentaten in Brüssel erhobenen Vorwürfen, dass „die Politik“ zu wenig zum Schutz der Bürger getan hat resp. tut, bzw. Warnung und/oder Gefährdungssituationen nicht ernst genug genommen habe, widmet sich die nächste Veranstaltung der Reihe „Lust am Denken“ dem Thema des Politischen. Es soll die Frage diskutiert werden, was wir in unserer heutigen Gesellschaft von „der Politik“ erwarten können, dürfen oder sollten. Und dazu soll zuerst der Frage nachgegangen werden, was denn „die Politik“ überhaupt ist und ob die Rede davon, dass „die Politik“ dieses oder jenes tun sollte, überhaupt sinnvoll ist.

Das ursprünglich für den 2.4.2016 avisierte Thema „Dem Wahren, Guten, Schönen: Schönheit“ wird auf die nächste Veranstaltung der Reihe verschoben.

Veranstaltungsinformation zum Download

Leitung:

Dr. Christian Rabanus

Teilnahmevoraussetzungen:

Es gibt keine spezifischen Teilnahmevoraussetzungen.

Veranstaltungsort:

Heimathafen Wiesbaden (Coworking Space & Café)
Karlstraße 22 (Ecke Adelheidstraße)
65185 Wiesbaden

Vergangene Termine:

  • 6.2.2016, 16-18 Uhr: „Dem Wahren, Schönen, Guten: Wahrheit“

Termin:

  • 2.4.2016, 16-18 Uhr: „Vom Wesen des Politischen“

Weitere Termine:

  • 4.6.2016, 16-18 Uhr: „Dem Wahren, Schönen, Guten: Schönheit“
  • 6.8.2016, 16-18 Uhr: „Dem Wahren, Schönen, Guten: Das Gute“
  • 1.10.2016, 16-18 Uhr
  • 3.12.2016, 16-18 Uhr

Unkostenbeitrag:

5,00 €

Rückfragen und Anmeldung:

Rückfragen und Anmeldungen können Sie per E-Mail an die Veranstaltungsleitung schicken:

Anfragen können auch an das Institut für Phänopraxie geschickt werden:

Institut für Phänopraxie | Christian Rabanus | Schiersteiner Straße 26 | 65187 Wiesbaden
Telefon: +49 611 5828138
Fax: +49 611 5828139

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Informationen zum Thema der jeweiligen Sitzung werden zwei bis drei Wochen vor Beginn der Veranstaltung unter www.phaenopraxie.de oder per E-Mail (für die Eintragung in den Verteiler bitte eine kurze E-Mail an info@phaenopraxie.de schicken oder den Newsletter hier abonnieren) bekannt gegeben.

Details

Datum:
2. April 2016
Zeit:
16:00 - 18:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Heimathafen Wiesbaden
Karlstraße 22
Wiesbaden, 65185 Deutschland

Veranstalter

Institut für Phänopraxie
Telefon:
+49 611 5828138
E-Mail:
info@phaenopraxie.de
Veranstalter-Website anzeigen