Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Intensivseminar Gestaltpsychotherapie (Sommerintensiv)

August 10 @ 16:00 - August 17 @ 15:00

Die Veranstaltung

Diese Veranstaltung bietet die Möglichkeit, sich selbst in intensivem Kontakt mit anderen im geschützten Rahmen einer Gruppe zu erfahren und ggfs. die eigenen Kompetenzen als TherapeutIn / BeraterIn zu üben. Im Vordergrund stehen Beratung und Therapie im Einzelsetting sowie in gruppendynamischen Kontexten – alles unter fachkundiger Supervision. Die TeilnehmerInnen wechseln dabei zwischen den Rollen als TherapeutIn / BeraterIn, KlientIn und BeobachterIn. So werden vielfältige neue Erkenntnisse und Erfahrungen ermöglicht.

Die Veranstaltung ist als Fortbildungsveranstaltung für Gestalttherapie konzipiert. Gleichwohl ist eine Teilnahme als BeraterIn mit einem Hintergrund in einer anderen beraterischen Tradition oder auch die Teilnahme in reiner KlientInnenrolle ebenfalls möglich.

Als Vertiefung der Praxis ist die Reflexion auf die Beratungspraxis auf der Basis der philosophischen Wurzeln von Therapie und Beratung im Allgemeinen, Gestaltpsychotherapie im Besonderen vorgesehen.

Willkommen sind alle Personen, die sich selbst im Kontakt mit anderen erleben und dabei Neues entdecken wollen. Die Teilnahme kann genauso für die intensive Bearbeitung eigener Fragestellungen sowie für die supervidierte Übung und Formung des eigenen Beratungsstils genutzt werden. Die Freude an gemeinsamen Entdeckungen kommt erfahrungsgemäß während des intensiven Seminars nicht zu kurz.

Intensive Gemeinschaft erfahren

Die Daten

Zeitraum: 10.-17. August 2024

Ort: Eltville / Rauenthal

Haus: KuTa Rauenthal

Beginn der Veranstaltung: Samstag, 10.8.2023, 16.00 h (Anreise ist ab 15.00 h möglich)

Erste Mahlzeit am Anreisetag: Abendessen

Ende der Veranstaltung: Samstag, 17.8.2023, 15.00 h

Letzte Mahlzeit am Abreisetag: Mittagessen

Kosten (inkl. Unterkunft und Vollverpflegung): 1300,00 €

Die Vollverpflegung besteht aus vegetarischem Frühstück, Mittagessen, Nachmittagskaffee mit Gebäck und Abendessen (in Absprache mit dem Tagungshaus ist auch vegane Verpflegung möglich).

Für den Aufenthalt müssen eigene Bettwäsche, ein eigenes Bettlaken sowie eigene Handtücher mitgebracht werden.

Bildungsurlaub

Diese Veranstaltung ist als Bildungsurlaub nach dem Hessischen Gesetz über den Anspruch auf Bildungsurlaub (HBUG) anerkannt. Notwendige Unterlagen für die Beantragung von Bildungsurlaub können gerne zur Verfügung gestellt werden.

Der Ort

Rauenthal im Rheingau

Der kleine Weinbauort Rauenthal gehört zur Sekt-, Wein- und Rosenstadt Eltville am Rhein. Er liegt auf einer Erhebung (ca. 250 m) oberhalb des Rheins und abseits der großen Durchgangsstraßen. Mit dem Bus ist der Ort dennoch aus Wiesbaden oder aus Eltville kommend sehr gut zu erreichen.

Im Ort gib es einen kleinen Lebensmittelladen und eine Bäckerei. Ein Weinprobierstand ermöglicht die Verkostung lokaler Weine.

Das Tagungshaus

Das Kultur- und Tagungshaus (KuTa) Rauenthal ist ein einfaches und sehr gemütliches Tagungs und Veranstaltungshaus im Ortskern von Rauenthal. Als Gruppenraum dient der Veranstaltungssal des KuTa. Im Haus steht allen TeilnehmerInnen ein kostenfreies WLAN und ein Aufenthaltsraum zur Verfügung. Außerhalb der Kochzeiten steht die Küche allen TeilnehmerInnen für die Zubereitung eigener Getränke und Speisen offen (es wird kein Korkgeld erhoben).

KuTa Rauenthal

Nähere Informationen zum KuTa sind unter https://www.kuta-rauenthal.de zu finden.

Das Leitungsteam

Wilma Fassmann, Gestalttherapeutin (DVG), Systemische Familien- und Paartherapeutin (GIF), Praxis für Gestalttherapie (Wiesbaden)

Dr. Christian Rabanus, Philosoph (BV-PP), Gestalttherapeut (DVG), Supervisor und Erwachsenenbildner, Institut für Phänopraxie (Wiesbaden)

Ihre Teilnahme

Bei Interesse an einer Teilnahme melden Sie sich bitte für ein unverbindliches Vorgespräch entweder bei Wilma Fassmann (+49 611 844454, wf@hp-wiesbaden.de) oder bei Christian Rabanus (+49 611 5828138, info@phaenopraxie.de). Sie können das Vollprogramm buchen, d.h. als TherapeutIn / BeraterIn teilnehmen, oder auch eine Teilnahme als KlientIn zum reduzierten Preis. In letzterem Fall nehmen Sie ohne eigene supervidierte Beratungspraxis teil, haben aber die Möglichkeit, als KlientIn an Beratungssitzungen teilzunehmen.

Um eine ideale Betreuungssituation garantieren zu können, ist die TeilnehmerInnenzahl auf maximal 14 Personen begrenzt (wobei sich die Veranstalter vorbehalten, aus triftigem Grund auch geringfügig mehr Personen zum Seminar zuzulassen). Anmeldeoptionen können Sie von der Veranstaltungsleitung erfragen und finden Sie im Veranstaltungsflyer.

Hier kann ein Flyer für die Veranstaltung mit allen Informationen als PDF herunter geladen werden.

Details

Beginn:
August 10 @ 16:00
Ende:
August 17 @ 15:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Kultur- und Tagungshaus KuTa Rauenthal
Hauptstraße 6
Eltville im Rheingau / Rauenthal, Hessen 65345
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

Institut für Phänopraxie
Wilma Fassmann, Gestalttherapie und Supervision