Auf dem Wochenendworkshop wird der eigene Körper als Instrument der Selbsterfahrung und Selbstfindung genutzt. Es werden Einsichten ermöglicht, wie wir den Körper zur Kontrolle unserer Lebensführung einsetzen. Außerdem wird die Doppelfunktion des Körpers als primäres Kontaktmedium zur Umwelt mit den Anderen und gleichzeitig als wichtiges Werkzeug zur Abgrenzung von der Umwelt und den Anderen erkundet.

Eine Bewusstheit der eigenen Leiblichkeit und ihrer Möglichkeiten steigert die Identifikation mit dem eigenen Körper und damit auch die ganzheitliche Präsenz der Person in der Außenwahrnehmung. Unsicherheiten des eigenen Auftritts können in den Blick genommen und Selbstvertrauen und Wohlgefühl im eigenen Körper können aufgebaut werden.

Im Workshop wird gestalttherapeutisch mittels Einzelarbeiten, Kontaktübungen und Gruppenerfahrungen agiert.

Leitung:

Wilma Fassmann und Dr. Christian Rabanus

Veranstaltungsort:

N.N.

Termin:

  • N.N. (2 Tage)

Kosten:

200,00 €

Rückfragen und Anmeldung:

Rückfragen und Anmeldungen können Sie per E-Mail an die Seminarleitung schicken:

Anfragen und Anmeldungen können auch an das Institut für Phänopraxie geschickt werden:

Institut für Phänopraxie | Christian Rabanus | Schiersteiner Str. 26 | 65187 Wiesbaden
Telefon: +49 611 5828138
Fax: +49 611 5828139

Es gelten die allgemeinen Anmelde- und Teilnahmebedingungen des Instituts für Phänopraxie.